Skip to main content

1,5°Csellsius – Energiewende zellulär, partizipativ, vielfältig umgesetzt: Neues C/sells-Buch erschienen

Gemeinschaftswerk von 100 Autorinnen und Autoren

Im C/sells-Buch „1,5°Csellsius – Energiewende zellulär, partizipativ, vielfältig umgesetzt“ wird ein zelluläres Energiesystem beschrieben, das von über 300 Akteurinnen und Akteuren aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft seit 2017 in Süddeutschland großräumig entwickelt und realisiert wurde.

Mitherausgeberin Birgit Haller hebt hervor: „Es ist das Gemeinschaftswerk von 100 Autorinnen und Autoren und stellt auf 296 Seiten Anspruch, Konzept und Umsetzungen des Projekts C/sells vor. “ Mitherausgeber Albrecht Reuter, gleichzeitig Gesamtprojektleiter von C/sells, ergänzt: „Mit unseren Energiewirtschaftlichen Positionen (EPos) als Ergebnis eines breit angelegten Konsultationsprozesses geben wir konkrete politische Handlungsempfehlungen.“

Das Buch erscheint als Tagungsband zum C/sells-Ministerdialog und Abschluss-Symposium am 15.12.2020 in gedruckter Form und digital. Gedruckte Exemplare zum Preis von 25 Euro können über die C/sells-Website bestellt werden.

Quelle: C/sells

Melanie Peschel, Julia Müller, C/sells

Melanie Peschel, Julia Müller

Smart Grids-Plattform BW e.V.
Team Partizipation & Kommunikation C/sells