SINTEG-Fachkongress | Flexibilisieren. Digitalisieren. Partizipieren.

Zum großen Finale des Förderprogramms „SINTEG – Schaufenster intelligente Energie“ laden wir Sie herzlich ein zum Fachkongress zur Zukunft der Energiewende: 

„Flexibilisieren. Digitalisieren. Partizipieren“ 

am 19. Mai 2022 

vor Ort im Tagungswerk Berlin 

 

Sie möchten sich jetzt anmelden?

Hier geht es weiter: Anmeldung zum Fachkongress 

 

Zum Programm: 

Die Ergebnisse der fünf SINTEG-Schaufenster haben Expertinnen und Experten der Ergebnissynthese zusammengeführt und in praxistaugliche Blaupausen überführt. Damit sollen die Ergebnisse als Muster auf vielfältige Anwendungsfälle in der Praxis übertragen werden können und als konkrete Handlungshilfe für Akteure der Energiewirtschaft, Digitalisierungsbranche sowie für Entscheiderinnen und Entscheider aus der Politik dienen. 

Beim SINTEG-Fachkongress geben Grußwort, Keynote und Blitzvorträge einen einführenden Überblick zum aktuellen Stand sowie zu Zukunftstrends und Herausforderungen. In Paneldiskussionen zu drei Themenblöcken werden bestehende Hemmnisse der Energiewende thematisiert und Handlungsempfehlungen adressiert: Flexibilisieren. Digitalisieren. Partizipieren.


Programmauszug: 

  • Grußwort: Aktuelle Klimaschutzstrategie der Bundesregierung
    • Dr. Patrick Graichen, Staatssekretär BMWK (angefragt)
       
  • Keynote: Der Weg zu einem integrierten Energiesystem der Zukunft – was jetzt geschehen muss.
    • Prof. Dr. Werner Beba, HAW Hamburg 
       
  • Vorstellung SINTEG-Synthesearbeit
    • Dr. Christian Nabe und Dr. Karoline Steinbacher, Guidehouse 

Mehr Details zu den Vorträgen, Fachpanels und Referent:innen finden Sie im Programm auf der rechten Seite. 

Wir freuen uns darauf, Sie zum SINTEG-Fachkongress in Berlin begrüßen zu dürfen. 

 

Anfahrtsbeschreibung Tagungswerk

Anreise  

Für die Anreise mit dem Zug empfehlen wir Ihnen gerne das Veranstaltungsticket unserer Location, des Tagungswerks Berlin. Hierüber können Sie sich ein vergünstigtes Zugticket buchen. 

Das Tagungswerk (Lindenstraße 85, 10969 Berlin) erreichen Sie am besten: 

  • U-Bahn: U6 bis Kochstraße, 5 Min. Fußweg 
  • Bus: 248, M29 bis Jüdisches Museum