Ihr Auftrag: Energiewende in der Praxis

Die Schaufenster erstreckten sich auf fünf Modellregionen, die jeweils mehrere Bundesländer umfassten und vor Ort eigene Herausforderungen bei der Versorgung der Wirtschaft und Gesellschaft mit erneuerbaren Energien adressierten. Damit das intelligente Energienetz in ihrer Region Realität wird, wollten sie folgende Ziele erreichen:

  • sicherer und effizienter Netzbetrieb bei hohen Anteilen erneuerbarer Energien
  • Effizienz- und Flexibilitätspotenziale nutzen
  • effizientes und sicheres Zusammenspiel aller Akteure im intelligenten Energienetz
  • vorhandene Netzstruktur effizient nutzen
  • Bedarf an zusätzlichen Netzen auf Verteilnetzebene reduzieren
  • neue Geschäftsmodelle im Energiebereich entwickeln

Die praxiserprobten Musterlösungen fließen aktuell in Blaupausen ein, quasi Bauanleitungen für die Energiewende, damit sich ihre Lösungen auf ganz Deutschland übertragen lassen.

Die Schaufenster hatten eine Projektlaufzeit von vier Jahren.