Skip to main content

Berliner Energietage

WindNODE vertritt SINTEG

07.05.2018 - Ludwig-Erhard-Haus

Das SINTEG-Schaufenster WindNODE präsentiert erste Ergebnisse auf den Berliner Energietagen 2018

Das SINTEG-Schaufenster WindNODE präsentiert seine Lösungen auf den Berliner Energietagen. Ziel von SINTEG ist es, in großflächigen Modellregionen ("Schaufenster") massentaugliche Musterlösungen für eine klimafreundliche, sichere und effiziente Energieversorgung zu entwickeln und zu demonstrieren. Im Vorhaben WindNODE arbeiten über 50 Verbundpartner an Konzepten für die Nutzung und Speicherung von wechselnden Anteilen erneuerbarer Energien in der Stromerzeugung. Wichtige Elemente hierfür sind neben einer leistungsfähigen IKT-Plattform flexible Energienutzer wie Kühlhäuser, Wärmespeicher, Elektrofahrzeuge oder Gebäude.

Die Berliner Energietage stellen die Themenfelder Energiewende, Energieeffizienz und Klimaschutz in den Fokus. Die über 50 Fachveranstaltungen mit mehr als 300 Referentinnen und Referenten richten sich an Entscheider aus Politik, Verbänden, Experten der Energie- und Wohnungswirtschaft sowie Architekten, Ingenieure und Consultants.

Weitere Informationen zu den Berliner Energietagen

Ort
Ludwig-Erhard-Haus
Fasanenstraße 85
10623 Berlin
Veranstalter
Ludwig-Erhard-Haus
Datum
07.05.2018